Harburg - Bekommt Harburg einen Trampolinpark? Zwei ehmalige Schüler der H10 im Göhlbachtal wollen das realisieren. Sie hatten bereits eine ehemalige Tennishalle im Auge. Das hat sich zerschlagen. Jetzt will die Politik dem Duo unter die Arme greifen. Beide sollen, so ein Antrag der CDU, sollen im Ausschuss für Kultur, Sport und Freizeit ihre ihre konkreten Überlegungen, Planungen und Wünsche für Harburg vorstellen. Dann soll nach einem geeigneten Platz gesucht werden. Gebraucht wird eine Halle in einem Gewerbegebiet.

Trampolinparks gibt es bereits einige in Deutschland. Seit 2014 wurden mehr als 30 solcher Anlagen eröffnet. 15 sind in Planung. Dabei sind die Anlagen in der Regel weit mehr als Flächen, auf denen einzelne Trampolins stehen. Es gibt meistens mehrere Bereiche, darunter Parcours, auf denen man sich mit anderen messen kann. zv