Harburg - Nach einen sexuell motivierten Übergriff auf eine 14 Jahre alte Schülerin an der Hastedtstraße in der Nähe des katholischen Gymnasiums, sucht die Polizei Zeugen. Die Tat hatte sich bereits am 23. Januar um kurz vor 8 Uhr ereignet. Ein Mann hatten die 14-Jährige, die auf dem Weg zur Schule war, zunächst verfolgt. Dann packte er sie, drückte sie gegen eine Wand und befummelte sie. Als die Jugendliche sich wehrte, ließ der Mann von ihr ab und flüchtete.

Bei dem Täter handelt es sich laut Opfer um einen 40 bis 50 Jahre alten Deutschen. Er ist knapp 1,85 Meter groß und schlank. Zur Tatzeit trug er Jeans, braune Schuhe, eine dunkle Winterjacke mit Kapuze und dunkle Handschuhe.

Hinweise zu der Tat nimmt die Polizei unter Telefon 4286-56789 entgegen. zv