Rönneburg - Björn Eilken (Foto) ist neuer "König der Könige" beim SV Rönneburg: Vor Kurzem fand im Schützenverein Rönneburg das Schießen um diesen begehrten Titel statt. Zu dieser Veranstaltung treffen sich alle ehemaligen Könige des Schützenverein Rönneburgs, um ihre neue Majestät zu ermitteln. Es war vom Anfang bis zum Ende ein spannender Kampf, denn vom Holzvogel wollte einfach nicht fallen.

Zum Schluss setzte sich dann zielstrebig und sicher Björn Eilken durch und bewies hierbei eine glücklichere Hand. Mit einem gekonnten Schuss holte er auch die letzten Holzspäne von der Stange. Er setzte sich somit gegen seine Mitbewerber durch und ist zukünftiger König der Könige.

Der neue Rönneburger König der Könige wird allerdings erst zum diesjährigen Vogelschießen und Schützenfest im Mai proklamiert. Bis dahin ist der offizielle Würdenträger noch der bisherige EX-König Markus Riege, der die diesjährige Veranstaltung hervorragend vorbereitet und durchgeführt hat.

Der neue "König der Könige" Björn Eilken ist 41 Jahre alt und mit seiner Alexandra verheiratet. Beide haben zusammen eine Tochter, sowie einen Sohn und sind begeisterte Ausdauersportler. Er arbeitet in Finkenwerder bei Airbus als Flugzeugmechaniker in einer leitenden Position und stammt aus einer sehr aktiven Schützenfamilie. Björn Eilken war Schützenkönig des Vereins im Jahr 2015/2016 und trug den Beinamen „der Entschlossene“. (cb)