Rönneburg - Trauer beim Schützenverein Rönneburg: Birgit Eilken ist tot. Sie starb im Alter von nur 65 Jahren nach einer schweren Krankheit. Birgit Eilken war im Jahr 2013 Damenkönigin der Rönneburger Schützen.

Birgit Eilken war seit 1972 dem Schützenwesen verbunden und gehörte dem Verein seit 1994 an. Sie hat sich in der Zeit besonders um den Spielmannszug, die Pressearbeit und die Damenabteilung verdient gemacht.

Die Trauerfeier findet am morgigen Freitag ,12. Januar, um 14 Uhr auf dem Friedhof Langenbek statt. Im Anschluss erfolgt die Urnenbeisetzung. Auf Wunsch der Verstorbenen wird darum gebeten, auf Trauerkleidung zu verzichten. Anstelle von Blumen wird um eine Spende für das DRK-Hospiz in Langenbek gebeten.(cb)