Neugraben - Junge Sporttalente aus Harburg, die nach den Sommerferien in die fünfte Klasse kommen werden, und deren Eltern sollten sich diesen Termin vormerken: An der Stadtteilschule Fischbek-Falkenberg findet am Freitag, 15. Dezember, der Sporttest zur Sichtung der Sporttalente aus den vierten Klassen statt. Der Test findet von 14.30 bis 17.30 Uhr in der Störtebekerhalle am Heidrand statt.

Die Stadtteilschule FiFa wird durch ihre sportlichen Strukturen und Erfolge in diesem Jahr zur Partnerschule des Nachwuchsleistungssports ernannt. Die Schule sucht für die neuen 5. Sportklassen talentierte Schülerinnen und Schüler. "Seit Jahren versuchen wir dieses tolle Angebot für leistungssportliche Schülerinnen und Schüler auch für Kinder mit Behinderungen zu öffnen", sagt Abteilungsleiter Jens Bendixen-Stach und betont: "Im kommenden Jahr werden zwei Sportklassen eingerichtet, die durch eine Differenzierung in den Kernfächern in Mathematik, Deutsch und Englisch mit einem gymnasialen Angebot starten werden."

Angesprochen sollen sich alle sportlichen Talente des 4. Schuljahrganges fühlen. Es wird in den Trainingsstunden am Vormittag ein spezielles Training in den Sportarten Volleyball, Leichtathletik und Fußball sowie Triathlon geben. Alle anderen Sportarten werden in einem athletischen Training zusammengefasst beziehungsweise in ihrer Individualsportart besonders trainiert.

Jens Bendixen-Stach: "Die Stadtteilschule Fischbek-Falkenberg ist seit Jahren erfolgreich im Nachwuchsleistungssport und wird durch diese konzeptionelle Änderung einen weiteren Schritt zur Professionalisierung machen."

Anmeldungen zum Sporttest sind unter der Telefonnummer 0 40/4 28 88 64 63 möglich. Unter dieser Nummer werden auch Fragen beantwortet.  (cb)