Heimfeld - Auf der Anlage des TG Heimfeld findet noch bis Sonntag, 23. Juli,  das Tennis Doppelturnier Blau-Weiß für Jungsenior/innen statt. 32 Damen -und Herren Doppel kämpfen bei dem Harburger Traditionsturnier, das erstmals auf der Anlage der TGH am Waldschlößchen ausgetragen wird, um Sieg und Platz.

Nach einem unter den Widrigkeiten des Harburger Wetters leidenden Sonntags, als einige Spiele wegen des Regens in der Halle der TGH  ausgetragen werden mussten, lief am Montag der volle Turnierbetrieb bei gutem Wetter. Und das wünscht sich auch die Turnierorganisation, Heike und Dennis Bludau von der TGH, bis zu den Finalspielen am Sonntag.

Am Freitagabend, findet der traditionelle Höhepunkt eines jeden Turniers, die Players Night, statt: Ein Spanferkel wird die Gaumen der Gäste erfreuen. Gegen denn Durst sind auch ausreichend Getränke vorgehalten. Die Organisatoren freuen sich auf hochklassige Spiele und über viele Besucher bei dieser guten Werbung für den Tennis-Sport in Harburg. (cb)