Harburg - Von einem etwa 30 Jahre alten Mann ist am späten Donnerstagabend eine Frau (25) in der Eddelbüttelstraße überfallen worden. Der Täter hatte sein Opfer nach der Uhrzeit gefragt. Als die Frau statt einer Uhr ihr Handy zückte und auf dem Display nachschaute, griff der Mann zu. Die 25-Jährige versuchte noch den Täter festzuhalten. Der stieß ihr seinen Ellenbogen ins Gesicht und flüchtete.

Der Räuber ist Südländer, etwa 1,7 Metr groß. er war dunkel gekleidet. zv