Neugraben - Der erste richtige Wettkampf ist immer eine Herausforderung. Die Judoka der Hausbruch-Neugrabener Turnerschaft (HNT) haben diese mit Bravour gemeistert. Beim Newcomer Cup in Bremen erkämpften sich kürzlich Sophie (U11), Carlos, Albert, Justice und Andreas (alle U15) jeder eine Medaille.

Die fünf erfolgreichen HNT-Judoka beim Newcomer Cup 2017. Foto: HNT

Das Turnier ist ausschließlich für Judoka ohne oder mit nur wenig Turniererfahrung. Betreut von ihrem Trainer Heiko von Bremen machte der HNT-Nachwuchs gegen die anderen „Neulinge“ eine sehr gute Figur.

Für den nächsten Newcomer Cup sucht die HNT noch Kämpfer. Interessierte Jungen und  Mädchen ab sieben Jahren können einfach vorbeikommen und Judo einmal ausprobieren. Die HNT-Trainer sind dienstags, mittwochs und donnerstags in der Sporthalle der Schule an der Haake zu finden. Über die genauen Zeiten informiert das HNT-Sportbüro oder die Homepage des Vereins hntonline.de    (cb)