Sinstorf - Feuer in einem Mehrfamilienhaus am Sinstorfer Kirchweg. Anwohner bemerkten in der Nacht zum Freitag gegen 3.30 Uhr  ein Feuer im Treppenhaus. Als die alarmierten Einsatzkräfte eintrafen, brannte Unrat im Eingangsbereich. Rauch hatte sich bereits ausgebreitet. Das Feuer wurde von einem Trupp unter schwerem Atemschutz mit einem C-Rohr gelöscht und das Treppenhaus mit einem Druckbelüfter belüftet. Die Mieter kamen mit dem Schrecken davon. Niemand wurde verletzt. Der Brandursache war zunächst unklar. zv