150622SumTimeJazzHeimfeld - Die „lebende Legende des Blues“ spielt seinen charakteristischen Picking Style für Harburgs Kinder: Am Sonntag den 28. Juni ab 16 Uhr gibt sich Abi Wallenstein

im Harburger Privathotel Lindtner ein Stell-dich-ein mit den Größen der regionalen Jazz-Szene. Dann ist bei Lindtner wieder der vom Lions Club Süderelbe organisierte „Summertime-Jazz“ im Großen Festsaal an der Heimfelder Strasse und auf der Saalterrasse gibt’s Snacks vom Feinsten für alle.

Gemeinsam mit Wallenstein spielen als Gastgeber die Homefield Stompers, Martin Bohl (HARP), Shreveport Rhythm und in der Lobby des Hotels begrüßt Jazz Too die Gäste. Der Reinerlös der Veranstaltung geht ohne Abzug von Kosten direkt an die Spielplatzgruppe im Treffpunkthaus Heimfeld, einem Gemeinschaftsprojekt mit der Budnianer Hilfe e. V., und an die Küche im Kinderbauernhof Kirchdorf. Unterstützt wird der Jazz-Abend von der Sparkasse Harburg-Buxtehude, der Münzhandelsgesellschaft Emporium Hamburg, der Firma Menneken’s, der Galenus Apotheke und der Bäckerei Janeke. Karten im Vorverkauf gibt es beim Hamburger Abendblatt im Phoenix-Center Harburg und bei Optik Fischer in Hittfeld und – natürlich – im Privathotel Lindtner. dl

Veröffentlicht 22. Juni 2015