150616TUHarburg - Das Orchester SymphonING der Technischen Universität in Harburg lädt am Donnerstag, 18. Juni, zum Jubiläumskonzert ein. Das Orchester der TU

besteht bereits seit zehn Jahren. Die Veranstaltung  in der Friedrich-Ebert-Halle beginnt um 20 Uhr. Der Eintritt zum Jubiläumskonzert ist kostenfrei - Spenden sind jedoch erwünscht.

Gebührend feiern werden Dirigent David Dieterle und rund 45 Sinfoniker den Festtag mit einem außergewöhnlichen wie vielfältigen Programm bestehend aus den Best of der letzten zehn Jahre sowie neuer Stücke.

Das Publikum wird überrascht mit Werken von unter anderem: Mozart, Bach, Boccherini, Márquez, Arriaga, Schostakowitsch, Field und einer unmöglichen Mission, Piraten, irischen Tänzerinnen, einem gefallenen Engel. Die Solisten des Abend sind: Yun Xu (Klavier), Franck-Thomas Link (Klavier), Frank Meiller (Saxofon) und Gregor DuBuclet (Musiker, Geiger und Dirigent).

Schnell hat sich das Ensemble seit seiner Gründung vor zehn Jahren etabliert und einen festen Platz im kulturellen Angebot der Region erobert. Die meisten der Musikerinnen und Musiker sind Studierende oder Ehemalige sowie Mitarbeitende der TU. Initiator des Orchesters war Professor Georg-Friedrich Meyer-Lindenberg, ehemaliger Leiter des Instituts für Rechnertechnologie.  (cb)