150129TUEhestorf - Klassik trifft Trecker: Am Sonnabend, 7. Februar, findet im im Agrarium des Freilichtmuseums am Kiekeberg ein stimmungsvoller Konzertabend mit

Symphon ING, dem Orchester der Technischen Universität Harburg, statt. Das Konzert beginnt um 18 Uhr. Der Eintritt inklusive Museumseintritt kostet für Erwachsene zehn Euro, Schüler und Studenten zahlen fünf Euro. Karten können an der Kasse des Freilichtmuseums gekauft werden, Reservierungen sind unter der Telefonnummer 0 40/79 01 76 25 möglich.

Bereits zum fünften Mal ist das Orchester SymphonING zu Gast im Freilichtmuseum. Sie spielen ein gemischtes Programm von Barockmusik bis Minimal Music.

SymphonING spielt folgende Stücke:

Friedrich Ludwig Aemilius Kunzen: Ouvertüre nach Themen der Ouvertüre der Zauberflöte
Carl Philipp Emanuel Bach: Sinfonie Nr 1 D-Dur Wq 183
Alexander Glasunov: Konzert für Altsaxophon und Streicher
Alexander Borodin: In the Steppes of Central Asia (Steppenskizzen)
A Tribute to John Wiliams: Star Wars (Main Title), Jaws, Superman March, Harry Potter, Raiders March and Theme from E.T.
Terry Riley: In C

Das Konzert findet an einem ganz besonderen Ort statt. Im stimmungsvoll beleuchteten Agrarium spielt das Orchester der TUHH zwischen historischen Landmaschinen. Besucher können vor dem Konzert einen abendlichen Spaziergang auf dem Museumsgelände machen und den Charme vergangener Zeiten spüren.

Im Orchester SymphonING musizieren rund 40 Studierende der TUHH, Ehemalige, Mitarbeiter, Schüler der Akademie Hamburg sowie junge Berufstätige. Sie verbindet die Freude am Zusammenspiel im Orchester. SymphonING tritt in der Besetzung eines klassischen Symphonieorchesters auf: mit Streichern, Holz- und Blechbläsern sowie Schlagwerk und Klavier. Das Orchester feiert in diesem Jahr sein 10-jähriges Bestehen. (cb