150119TheaterHarburg - Die Weltenbrecher, eine Theatergruppe der Lebenshilfe Lüneburg Harburg, hat im vergangenen Jahr bei den Theatertagen am See in

Friedrichshafen den Theaterpreis 2014 gewonnnen. Die sechs Frauen und fünf Männer mit Behinderung haben viel Lob bekommen. Ein bewegender Erfolg für die Weltenbrecher.

Am Mittwoch, 21. Januar, ist das Ensemble zu Gast im Harburger Rieckhof. Das Stück „Wo der Pfeffer wächst“ wird ab 18.30 Uhr gezeigt. Das Besondere: Die Theatergruppe „Weltenbrecher“ präsentiert ihr Programm im Rieckhof als Benefizveranstaltung, der Eintritt ist kostenlos - allerdings wird um Spenden gebeten. Die Schauspieler unterstützen mit ihrem Engagement die ambulante Hospizarbeit in Harburg.

Lebensträume von der eigenen Wohnung bis zum Job als Fußballmoderator stehen im Mittelpunkt einer sensibel inszenierten Collage der Theatergruppe. Mit viel Witz, Eigenironie und ihrer Bühnenpräsenz zeigen die Darsteller mit geistiger Behinderung, dass sie künstlerisch ernst zu nehmen sind. (cb)