150118speicherHarburg - Der Speicher am Kaufhauskanal wird in diesem Jahr zur offiziellen Spielstätte für das Schleswig-Holstein Musikfestival (SHMF). Laut Speicher-Geschäftsführer

Henry C. Brinker gastiert das weltberühmte Festival damit zum ersten Mal auch im Harburger Binnenhafen. Das Engagement geht auf eine Initiative von Speicher-Eigentümer Rolf Lengemann zurück, der den SHMF-Intendanten Dr. Christian Kuhnt und Markus Steeger als Organisator von den Event-Qualitäten des Speichers überzeugen konnte.

„Zu Einzelheiten können wir wegen der Sperrfrist bis zur Programm-Pressekonferenz am Dienstag in der Schleswig-Holsteinischen Festivalstadt Lübeck noch nichts sagen. Wir werden aber Gastgeber für 330 Besucher sein", so Brinker. Er geht davon aus, dass es um die wenigen Karten sicher ein echtes Rennen geben, wird. dl