150102JulchenHarburg - Mit ihren Lesungen mit Texten des „Welfischen Schwans“ hat sich Harburgs Gästeführerin Ingrid Sellschopp in den vergangenen Jahren eine große

Fangemeinde in Harburg und Umgebung erobert. Mit den erotischen Abenteuern des wilhelmischen Fräuleins Julie Schrader stimmt sie und schon jetzt auf die schöne Jahreszeit ein.

Am Donnerstag, 15. Januar, gastiert Ingrid Sellschopp im stilechten Rahmen von „Stoof Mudders Kroog“ auf dem Gelände vom Freilichtmuseum am Kiekeberg. Sie freut sich darauf, alte und neue  „Julchen“-Fans“ mit der originellen Dichtkunst der Poetantin zu unterhalten, deren Leben von zwei Leidenschaften beherrscht wurde: der Poesie und der wilhelminischen Männerwelt.

Da Julchen in der Lüneburger Heide aufwuchs, fehlt es auch nicht an Lokalkolorit. Die Gäste werden an diesem Abend auf eine Zeitreise in die Kaiserzeit mitgenommen und erfahren, wie eine junge, hübsche Frau damals ihr Leben meisterte. So werden auch diesmal Julchens erotische Abenteuer vor genau 100 Jahren im Hause der Harburger Fabrikantenfamilie G. und anderswo keineswegs ausgespart werden. Man darf sich auf  einen amüsanten Abend freuen.

Die Lesung beginnt um 19 Uhr, Einlass ist ab 18 Uhr. Der Eintritt kostet 10 Euro an der Abendkasse. Anmeldungen und weitere Infos unter Telefon 0 40/7 60 29 60. (cb)