141116Lob11Harburg - Der Round Table Harburg holt die Stars nach Harburg -  und das für den guten Zweck: Nachdem im Vorjahr Lotto King Karl das Stellwerk rockte, verzauberte

dieses Mal Roman Lob die Besucher in der Location im Harburger Bahnhof. Rund 200 Fans folgten der Einladung des Round Table 28, um bei diesem exklusiven Clubkonzert dabei zu sein.

Der Erlös des Konzerts kommt den aktuellen sozialen Projekten des Tisches zugute. "Vor allem soll dieses Jahr der Weihnachtspäckchenkonvoi und das laufende nationale Serviceprojekt des Round Table Deutschlands das Kinder- und Jugendcamp in Kaub unterstützt werden", sagte Daniel Diekhoff, Präsident des RT 28.

Sänger Roman Lob - 2012 Deutschlands Teilnehmer am Eurovision Song Contest in Baku -141116Lob22 präsentierte sich am Sonnabend im Harburger Stellwerk als Star zum Anfassen. Autogrammwünsche wurden erfüllt und viele Fotos mit den Fans gemacht. Geduldig beantwortete der die Fragen der Besucher.

141116Lob3Auf der Bühne wurde der 24-jährige Lob von seinen Musikern Martin Sladek an der Gitarre und Tobi Schmitz von der Band "Jupiter Jones" am Keyboard. Es war das erste Konzert von Roman Lob in Harburg. Bereits nach wenigen Minuten hatten die drei das Publikum mit ihrer kraftvollen und dennoch gefühlvollen Musik verzaubert. Auf dem Programm standen mehrere Songs aus dem neuen Album "Home". Auch sein ESC-Hit "Standing Stil“ durfte nicht fehlen.

Erst nach zwei Zugaben verließ das Trio endgültig die Bühne und machte Platz für DJ Thore Ankersen, der die Plattenteller rotieren ließ und für ausgelassenes Party-Treiben Tanzfläche sorgte. (cb)