140930NagelritzFinkenwerder – Drei Tage lang, von Donnerstag bis Sonnabend, wird der Gorch-Fock-Park zur Bühne. Kulturflut heißt das Festival, das erstmals stattfindet. Neben einem

ausgesuchten und exquisiten Musikprogramm, das sowohl lokale Künstler als auch internationale Größen mit einbezieht, wird es, so versprechen die Initiatoren vom Verein Stacksignale e.V., Lesungen, anspruchsvolle Comedy, eine künstlerische Ausstellung, ein Improvisationstheater und ein außergewöhnliches Kinderprogramm geben. „Die Kulturflut soll eine noch nie dagewesene Vielfalt und Qualität bieten“, sagt Dieter Süssnapp vom Verein Stacksignale. Interessant dürfte dabei die Kombination von Finkenwerder Künstlern mit Hamburger Bands und sogar international bekannten Musikern sein. Neben der Hamburger Rock’n Roll Blues Punkband Der Fall Böse treten Songschreiber auf, die international gefeierte Oysterband aus England konnte gewonnen werden und eine Harfenspielerin lässt keltische Klänge ertönen. Lesungen, eine kleine Kunstausstellung, ein Kabarett/Comedy Künstler, ein Improtheater-Angebot und eine Musik Show für Kinder gehören zu dem Angebot.

Die Bühne befindet sich in einen Zirkuszelt. Zwei kleinere Zelte beherbergen eine kleinere Bühne und Gastronomie. Dort werden Kuchenköstlichkeiten von Nicole Rüter, Pizza und Crepes zu haben sein.

Das Programm:

2. Oktober      
18.00 Uhr Eröffnung / Hafenmusik   Kleines Zelt
20.00 Uhr Der Fall Böse Musi Großes Zelt
3. Oktober      
12.00 Uhr Die Blindfische Kinderprgramm Großes Zelt
13.15 Uhr Soporific Seagulis Musi Kleines Zelt
14.15 Uhr Peter Franke Lesung Großes Zelt
15.30 Uhr Songwriter Circle Musi Kleines Zelt
16.45 Uhr Scherbekontrabass Musi Großes Zelt
18.30 Uhr Fas & Clean Impor-Theater Kleines Zelt
20.00 Uhr Ezio Musi Großes Zelt
4. Oktober      
12.30 Uhr Ritter Rost   Kleines Zelt
13.45 Uhr Frank Schulz Lesung Großes Zelt
15.30 Uhr Peter Schulze Musi Kleines Zelt
16.30 Uhr Nagelritz Musi Großes Zelt
18.15 Uhr Hansemann Trio Musi Kleines Zelt
20.00 Uhr Oysterband Musi Großes Zelt