140516GraffitiHeimfeld - Die Flutschutzwand am Bostelbeker Hauptdeich. Sie ist das wohl spannenste Kunstprojekt im Bezirk. Die letzten Wochen

war wieder viel los. So entstanden eine ganze Menge neue Graffitis. So wie die Internet-Medusa, die längst nicht so schrecklich wirkt, wie ihr Vorbild aus der griechischen Mythologie. Der Internet-Medusa wachsen Kabel statt wie bei ihrem Vorbild Schlangen auf dem Kopf. Selbst anschauen lohnt sich. Das Wochenende mit viel angesagtem Sonnenschein lädt geradezu  zu einem Trip zu der "Wall of Fame" ein. dl