140406SchlangeHeimfeld – Da hört man es zischeln.  Das Graffiti einer Schlange ist ein neues Highlight an der Flutschutzwand am Bostelbeker Hauptdeich. Sprayer haben die letzte

Woche genutzt, um zahlreiche neue Werke an die Mauer zu sprühen. Hingehen und anschauen. Graffiti sind dort vergänglich. In den kommenden Wochen dürften, wenn das Wetter mitspielt, wieder viele Sprayer zur mittlerweile weit über Harburg und Hamburg hinaus bekannten „Hall of Fame“ kommen, um ihr Können zu zeigen. „Alte“ Graffiti werden übersprüht. Kaum sonst wo ist Kunst so vergänglich und gleichzeitig so spannend. dl

harburg-aktuell.de hat viele Werke festgehalten, die nicht mehr zu sehen sind: