140328CelticHarburg - Es ist wieder soweit. Das 4. Seeve-Rock-Festival geht am Sonnabend, 29. März, in den Ring, auch diesmal wieder mit vier hochkarätigen Bands, die alle

ihre musikalischen Wurzeln in Harburg haben.  Das Spektakel im Harburger Rieckhof beginnt um 20 Uhr.

Los geht es mit der Gruppe "Die Gäste", die schon beim ersten Festival den Auftakt mit ihrem bodenständigen, muttersprachlichen Rock gemacht haben. Auch die zweite Gruppe "Multigroove" haben schon eine eigene CD mit dem schönen Namen „Tapetenwechsel“ herausgebracht und sich schon seit langem einen Namen in Harburg erarbeitet.

Weiter geht’s dann mit den "Celtic Cowboys", eine Countryband - natürlich aus Harburg - die 2012 Preise für den besten Countrysänger und die besten Country-CD abgeräumt haben. Für den brachialen Abschluss sind dann "AC-Voltage" dran, die es mit den Klassikern ihrer australischen Vorbilder zum Ende des Abends noch mal richtig krachen lassen.

Die Karten kosten im Vorverkauf sieben Euro plus Gebühren. An der Abendkasse kosten die Tickets zehn Euro. (cb)