130809KamendyHeimfeld - "Best of Kamendy" heißt die Ausstellung, die am Donnerstagabend im Privathotel Lindtner eröffnet wurde. "Best of": das ist eine große Ankündigung. In dem

Fall kann sie getrost verwendet werden. Seit 20 Jahre ist Vladimir Kamendy Sommer für Sommer  "Artist in Residence" in dem Hotel. Einen Monat lang schlägt der geborene Slowake, schwedische Staatsbbürger und kosmopolitische Maler dann sein Atelier dort auf, mal und lässt sich über die Schulter schauen, wenn neue Werke entstehen.

Das Best of ist eine Reise durch die verschiedenen Zyklen seines Schaffens, bunt, mit eindringlichen Farben, aber nie aufrängend, sondern gekonnt auf Leinwand komponiert. Präsentiert werden sie im neueren Teil des Hotels, wo gleich der ganze Doppelsaal zur Verfügung steht um den teilweise großformatigen Werken das Licht und den Platz zu bieten, damit sie sich entfalten können. Anschauen lohnt sich. zv