120727KTF4Heimfeld - Die schönste Freiluft-Location, die Stadtparkbühne, können sie nicht nutzen, weil Harburgs Politiker vor Anwohnern eingeknickt sind. Das Festival

"Keine Knete - trotzdem Fete" haben sie trotzdem auf die Beine gestellt.

Am 26. und 27. Juli findet das selbstorganisierte Open Air Festival wieder statt. Gerockt wird dieses, wie auch im letzten Jahr auf einem Gelände Am Radeland 25a.

Über das Wochenende verteilt werden über 30 Livebands und DJs auf zwei verschiedenen Bühnen spielen, das musikalische Spektrum reicht dabei von Jazz, Punk und Hip Hop zu Techno, Drum N Bass und Dubstep.

Headliner sind dieses Jahr am Freitag das "Electronic Swing Orchestra" aus Berlin und am Samstag die Hip Hop-Gruppe "Dude & Phaeb" aus Leipzig. Aber auch lokale Künstler wie die Harburger Rockabilly-Gruppe "Chevy Devils" oder der Rapper "Forty MC" sind mit dabei.

Neben der Musik finden Workshops und Vorträge zu verschiedenen politischen und gesellschaftlichen Themen, sowie Samstag nachmittag ab 15 Uhr ein Kinderfest statt. Außerdem wird es  ein Kino, veganes Essen, Bars mit günstigen Getränkepreisen, diverse Infostände und Kunst verschiedenster Art geben. Der Eintritt ist wie immer frei. dl

Das Programm:

Freitag, 26. Juli
Hauptbühne:
18:00: Gruppe Gutzeit (Folk)
19:45: Kein Hass Da  (Punk)
21:30: Chevy Devils (Rockabilly)
23:15: Electronic Swing Orchestra (Elektroswing)

Zweitbühne ab 17:00:
Roman Obama
Beatpoeten
Treibgut
SampleMind
Marty & Sleiwas
Culp Fiction
Bass 15 Uhr Gang
D/Ruffnik
Randalex
Loretta
Pony

Sonnabend, 27. Juli
Hauptbühne:
15:00: Kinderfest / Saskia Maas
16:45: Drumbasstik
18:15: Kekso & Tery Kafo (Afrika, Reggae)
20:00: Forty & SMA mit DJ Fine (Hip Hop)
21:30: Manekin Peace, PerQuist, Flasholet & DJ Buck (Hip Hop)
23:00: Dude & Phaeb (Hip Hop/)

Zweitbühne ab 16:00:
Kapitalice
Indiego Grau
Ashcloud
Gurkes Band
Simon 12345
Devayaa Sharkattack
On+Brr Dj Set
Jolly Buoy
Good Ole Jules
Magical Flying Lovelab
Dubius