120526lionsHeimfeld - Platt und Jazz – verträgt sich das? Diese Frage soll am kommenden Sonntag, den 23. Juni ein breites Publikum im Privathotel Lindtner beantworten, in dem der

Lions Club Süderelbe ein Non-Stopp-Jazz-Programm vom Feinsten durch den Ur-Plattdeutschen NDR-Moderator Gerd Spiekermann präsentieren lässt.

Die Veranstaltung „Summertime Jazz“, deren Reinerlös der Spiekermann-Kollegin Bettina Tietjen in ihrer Eigenschaft als Schirmherrin des DRK-Hospiz Harburg und dem „Löwenhaus“ übergeben werden soll, beginnt um 16 Uhr mit dem Jazzpianisten Martin Burns.

Er spielt zur Begrüßung der Gäste in der Lindtner-Lobby, bis eine Stunde später die Homefield Stompers (Foto) zeigen, wie man Swing und Blues und New Orleans Jazz modern präsentiert, gefolgt von der „Swing Ing Bigband“ der Technischen Universität Hamburg-Harburg und den alten Recken von Addi MünstersOld Merry Tale Jazzband.“

Der Jazz-Abend mit Swing, Dixieland, Blues, Boogie und Bar-Jazz wird ein Leckerbissen nicht nur für die Anhänger der lässigen Jazzmusik.