121028KulTutag2Harburg – Genau genommen war der 9. Harburger Kulturtag ein Sammelsurium aus Darbietungen. Country von einem launigen Gunter Gabriel, eine Lesung vom Kabarettisten Hans Scheibner, Lego-Auststellung, Bläserensemble,

Führung durch Ausgrabungsstellen, Installationen oder Rap wurden geboten.

Was auf den ersten Blick ein bisschen konzeptlos daher kommt, ist eine kulturelle Leistungsshow Harburgs, die die ganze Bandbreite der Angebote zeigt und gleichzeitig die Besucher auf eine Entdeckungsreise schickt.

Überraschend gut: "Lamerika", die von Lennart Münchenhagen in dem ehemaligen Bilderlager der Falckenbergsammlung initiierte Ausstellung. Sie ist noch bis zum 18. November jeweils Mittwoch und Donnerstag in der Zeit von 15 Uhr bis 18 Uhr zu sehen. zv