120526lionsHarburg- Rund 100.000 Euro hat der Lions-Club Süderelbe in den letzten Jahren für soziale Zwecke gestiftet. Dieser Betrag soll nun kräftig aufgestockt werden, wenn der Club am Sonntag, den 10. Juni im Privathotel Lindtner seinen 50. Geburtstag

feiert. Und die "Löwen" haben einiges zu bieten: Unter dem Motto "Summertime Jazz" spielen unteranderem die "Traditional Old Merry Tale-Jazzband", "Homefield Stompers" und Marcus Paquet. Dazu gibt es allerlei Leckereien vom Grill. Der Erlös der (Eintritt 18 Euro) geht in die Schule für heilendes Lernen, für Bewegungstherapie und Begabtenförderung der St. Paulus Gemeinde.

Das soziale Engagement des Lions-Clubs Süderelbe hat längst eine lange Tradition, der Club wurde 1962 in Harburg gegründet. Damit zählt er zu den drei ältesten in ganz Hamburg. Wie groß die Hilfsbereitschaft und Unterstützung der Mitglieder ist, zeigen allein die Zahlen. In Deutschland existieren über 9.500 Lions-Clubs, die ein Spendenaufkommen von rund 20 Millionen Euro sammelten.

Möglichst viel eingenommen werden, soll nun auch beim 50. Geburtstag des Lions-Clubs Süderelbe. Die Karten kosten 18,00 Euro pro Person. Einlass ist um 16:00 Uhr, richtig los gehts ab 17:00 Uhr. Eine der Vorverkaufsstellen ist unteranderem das Hotel Lindtner in Heimfeld. Aufgrund des begrenzten Platzangebots wird unter der Nummer 040/ 790 09-0 um Voranmeldung gebeten. (pw)