110929MammutHarburg - Verlängerung. Die Eiszeitausstellung des Helms-Museums wird noch bis zum 29. April bleiben. Ursprünglich sollte in eineinhalb Wochen Schluss sein. Doch dann knackten Mammut & Co. die Besucherrekorde. Allein

im Januar kamen rund 11.000 Menschen, um die Exponate zu bestaunen.

 

"Die Ausstellung ist für uns ein riesiger Erfolg und zeigt uns, dass wir mit diesem Thema bei unserer Zielgruppe genau ins Schwarze getroffen haben“, so Prof. Dr. Rainer-Maria Weiss, Direktor des Museum. „Die Frühjahrsferien stehen vor der Tür und wir möchten Interessierten nun die Gelegenheit bieten, sich die Ausstellung noch anschauen zu können.“

Das Museum hat auch das Veranstaltungsprogramm rund um die Ausstellung in eine weitere Runde geschickt. Der beliebte „Mammut Samstag“ und das „Eiszeitkino“ werden noch bis Ende April stattfinden. zv