RathausHarburg - Die Konzertreihe „Stars von Morgen“ beginnt am 19. Oktober im Harburger Rathaus. In der Konzertsaison 2011/ 2012 präsentieren sechs Professorinnen und Professoren der Hochschule für Musik und Theater

Hamburg (HfMT) ihre besten Studierenden im Festsaal des Harburger Rathauses.

Die Saison zeichnet sich laut Organisatoren durch ein besonders vielfältiges Programm aus – von sanften Harfenklängen über hervorragende Klavier-Interpretationen bis hin zu wahren Gesangskünsten. Den Gästen wird ein breites Spektrum musikalischer Klänge dargeboten.

Der Verkauf der Karten und Abonnements beginnt am Mittwoch,den  20. April um 18:30 Uhr im 1. Stock vor dem Großen Sitzungssaal im Harburger Rathaus. Bis zum 15. Juni gibt es das Frühbucher-Abo für nur 50 Euro,  für Schüler und Studenten für 30 Euro. Pro Person können maximal drei Abonnements verkauft werden.
Eine Einzelkarte kostet 10 Euro, für Schüler und Studenten nur 5 Euro.

Vier neue international renommierte Professoren kommen zum ersten Mal nach Harburg um hochkarätige Nachwuchstalente der Hamburger Hochschule für Musik und Theater zu präsentieren, darunter ein, dem Harburger Publikum bereits bekannter Name: Anna Vinnitskaya.
Sie trat in den Klassenabenden Ihres Professors Evgenij Koroliov selber bei „Stars von Morgen“ auf und ist nun eine der jüngsten Professorinnen an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg. Ihre noch junge Klasse wird ein Debütkonzert am 18. Januar geben.

Die Konzertsaison eröffnet Prof. Carolyn James, die als neue Gesangsprofessorin an die HfMT berufen wurde. Sie ist eine bekannte Sängerin und erfolgreiche Pädagogin, lernte selber an der Juilliard School in New York und hat auf Bühnen in New York, London, Wien, Paris, Brüssel und Köln gesungen.

Tanja Becker-Bender, international renommierte Solistin und seit dem Wintersemester 2009/2010 Professorin an der HfMT wird durch hohe Musikalität mit Ihrer Violinklasse überzeugen. Sie ist selber begeisterte Kammermusikerin und spielte unter anderem. mit Gideon Kremer und Yuri Bashmed.

Neu bei Stars von Morgen, aber nicht neu an der HfMT ist Prof. Michael Hamel, der einen Einblick in das zeitgenössische Musikschaffen geben wird. Als  Komponist und Kompositionsprofessor wird er seine Begeisterung für neue Töne mit dem Publikum teilen und eine Einführung geben.

Zwei angesehene Professoren kehren mit neuen Talenten zurück nach Harburg: Xavier de Maistre mit der Harfe und Moshe Aron Epstein, Querflöte. Die Atmosphäre des großen Saals und die hohe Konzentration des Publikums ist auch für die Professoren eine wunderbare Gelegenheit ihre Studierenden zu präsentieren.

Die Konzerttermine sind jeweils mittwochs um 19:30 Uhr.

19.10.2011      Prof. Carolyn James                          Gesang
16.11.2011      Prof. Xavier de Maistre                      Harfe
18.01.2012      Prof. Anna Vinnitskaya                      Klavier
15.02.2012      Prof. Moshe Aron Epstein                   Flöte
18.04.2012      Prof. Peter-Michael Hamel                  Neue Musik
16.05.2012      Prof. Tanja Becker-Bender                  Violine

Die Harburger Rathauskonzerte werden seit 1997 vom Bezirksamt Harburg in Kooperation mit der Hochschule für Musik und Theater, der Sparkasse Harburg-Buxtehude, der Musikgemeinde Harburg und dem Museums- und Heimatverein Harburg veranstaltet. dl