100911Kran2Binnenhafen - "Hiev op! Requiem auf die Krane" heißt das Stück von Michael Batz, welches zur Einweihung des Kulturkrans am Lotsekai aufgeführt wurde. Man muss es mögen, wenn technische Details und Hafenarbeiterromantik im Sprechgesang

 verarbeitet werden. Dann ist das vom Theater der Speicherstadt aufgeführte Stück ein Genuss. Stimmgewaltig, unterbrochen von melodischen Phasen, kommt es gut rüber. Die Kulisse, das Wetter und natürlich die von Lichtkünstler Batz installierte Illumination schenkten dem Stück die Besonderheit.

 

Der Kran, der von der Kulturwerkstatt denkmalgerecht instandgesetzt wurde, soll weiterhin Schauplatz von Kulturveranstaltungen sein. zv

100911Kran4 100911Kran3 100911Kran6 100911Kran5 
{youtube}b-0tPtOzEJw{/youtube}