All Johr wedder – Schöne Bescherungen - Ohnsorg Theater

Harburg - Für Theaterfreunde in Harburg Stadt und Land sind die Gastspiele des Ohnsorg Theaters immer ein ganz besonderes Highlight. Am

Sonntag, 18. Februar, ist es wieder soweit. Dann hebt sich im Harburger Theater der Vorhang für das Stück "All Johr Wedder - Schöne Bescherungen." Los geht es um 15.30 und um 19 Uhr.

In der Komödie von Alan Ayckbourn sind Birthe Gerken, Birte Kretschmer, Rabea Lübbe, Vivien Mahler, Markus Frank, Erkki Hopf, Till Huster, Oskar Ketelhut und Tobias Kilian in den Hauptrollen zu sehen.

Die Story: Weihnachtszeit, schöne Zeit. Wie jedes Jahr kommt man zusammen, um gemeinsam und in Harmonie das Fest der Liebe zu begehen. Und wie jedes Jahr versuchen alle wie verrückt, sich von ihrer besten Seite zu präsentieren. Was natürlich katastrophal misslingt.

Doch was wäre ein Weihnachtsfest schon ohne die jährlich anrückende Verwandtschaft, die unausgesprochenen Konflikte, die seit Jahren in der Luft liegen und die mäßigen Sympathien für die angeheiratete Bagage, die man noch nie so richtig mochte? Hinzu kommen die höchsten Erwartungen an das wichtigste Fest des Jahres und der Anspruch, dass in diesem Jahr wirklich alles perfekt läuft.

Der Komödienklassiker von Alan Ayckbourn nimmt in unnachahmlicher Weise Weihnachten und sein Spannungspotenzial unter die Lupe und zaubert im gutbürgerlichen Hause von Niko und seiner Frau Linda ein Familienfest, das zwangsläufig schief gehen muss.

Die Karten kosten zwischen 14 und 26 Euro und können unter Telefon  040/35 08 03- 21 oder unter www.ohnsorg.de reserviert werden. Restkarten sind auch an der Abendkasse erhältlich.  (cb)