Stipendiatenkonzert

Harburg - Hochkarätige Klassik im Harburger Rathaus: Bereits zum elften Mal findet am Freitag, 29. September, im Harburger Rathaus das

Stipendiatenkonzert der Firma Albers Bestattungen in Kooperation mit der Hochschule für Musik und Theater Hamburg statt. Das Grußwort im Großen Saal des Rathauses hält Bezirksamtsleiter Thomas Völsch. Zu den Getränken in der Pause lädt die Fitrma Albers Bestattungen die Gäste herzlich ein.

Ab 19.30 Uhr - der Einlass beginnt um 19 Uhr - zeigen die Stipendiaten Elizaveta Ivanova (Klavier), Oliver Bunnenberg (Klavier) und Roman Gerber (Klarinette) ihr Können. Im Saal des Rathauses gibt es freie Sitzplatzwahl für die Besucher.

Im ersten Teil des Abends spielen Roman Gerber an der Klarinette und Oliver Bunnenberg am Klavier gemeinsam Werke von Clara Schumann, Krzysztof Penderecki, und Camille Saint-Saëns. Den zweiten Teil bestreitet Elisaveta Ivanova am Klavier. Auf dem Programm stehen Werke von Frédéric Chopin und Karol Szymanowski.

Die Karten zum Preis von 15 Euro sind an der Theaterkasse im Phoenix-Center, im Hause Albers Bestattungen, Knoopstraße 36, sowie an der Abendkasse erhältlich. (cb)

Stipendiat Oliver Bunnenberg am Klavier. Foto: privat