Rundgang

Harburg - Wer Lust hat, Harburg kennenzulernen, wie es früher einmal war, der sollte sich den "Historischen Spaziergang" der Geschichtswerkstatt

Harburg nicht entgehen lassen: Am Sonntag, 2. Juli, heißt es um 15 Uhr „Vom Hauptbahnhof zum Sande“.

Geschichtswerkstatt-Mitglied und Schauspieler Fabian Pleiser nimmt die Teilnehmer gemeinsam mit Kollegin Kirstin Rachow mit auf eine interessante Reise durch ein längst vergangenes Harburg. Mit einem historischen „Führer durch Harburg und Umgegend“ aus dem Jahre 1907 wird an fast vergessene historische Orte und Bauwerke erinnert.

Der Spaziergang beginnt um 15 Uhr am Taxistand vor dem Bahnhof Harburg und endet nach ungefähr zwei Stunden am Sand. Der Rundgang ist kostenfrei, für Spenden geht der Hut rum.(cb)