Big Band

Harburg - Drei auf einem Streich: Ein besonderes Stelldichein von drei Nachwuchsbands aus Harburg gibt es am Freitag, 12. Mai,  im Jazz-Club Stellwerk im Harburger

Bahnhof zu erleben. Ab19 Uhr stehen die Bands Funky Hats, The Squirrels und die GSH Big Band auf der Bühne.

Initiatoren des Events sind die „Funky Hats“, die beliebte Big Band aus Marmstorf, die sich aus Schülern der verschiedenen Harburger Schulen und Studenten zusammensetzt. Mehrfach sind sie seit ihrer Gründung 2004 mit ihrer Bandleiterin Claudia Sommerfeld Preisträger vom Wettbewerb „Jugend Jazzt“ geworden. Gemeinsam mit befreundeten Musikern, die in der „GSH Big Band“ und bei den „Squirrels“ vom Alexander von Humboldt Gymnasium spielen, wurde dieses "Begegnungskonzert" ins Leben gerufen.

Die „GSH Big Band“ unter der Leitung von Max Hillebrecht rockt jedes Jahr als besonderer Höhepunkt die Schulkonzerte der Goethe Schule. Die aus einem Schulprojekt entstandenen „Squirrels“ unter der Leitung von Boris Wollnik sind die Newcomer in diesem Konzert.

Ein vielfältiges Programm aus Swing, Funk, Latin, Rock und Pop wird an diesem Abend von den verschiedenen Bands geboten. Einlass um 18.30 Uhr, der Eintritt kostet fünf Euro.  (cb)