Heimfeld - Vom 13. bis 17 April findet im Privathotel Lindtner die 21. Osterausstellung statt. Zum Start in die Saison präsentieren die Hamburger Kunsthandwerker ihre

neuesten Meisterstücke. Die Ausstellung steht dieses Jahr ganz unter dem Motto „Frühlingsgefühle im Lindtner“. 47 Aussteller, davon elf neue Kunsthandwerker, aus Hamburg und dem norddeutschen Raum präsentierenn einzigartigen Schmuck, Keramik, Textil, Holz, Papier, Leder, Glas, Hüte, Bilder, Rahmen, Skulpturen und Figuren.

Neu dabei ist dieses Jahr die Diplom Designerin Claudia Christl (Foto) aus Hamburg mit ihren Arbeiten zu den Themen: Tisch, Tafel, Küche, Schreibgeräte und Schmuck. Zum ersten Mal sind auch Parviz Tehrani und Uwe Pohlmann mit keramischen Gefäßen und Vasen, die Goldschmiede Michael Trescher, Karen Knickrehm, Kristin Joa und Trude Wendelstein dabei. Im textilen Bereich sind die Weberin Heike Lorenzen, Two Cats and I, Annette Boysen, Anne und Greta Narten und die Hutmacherin Sabine Stasch zu sehen. Die Vergolderin und Faßmalerin Gabi Pfannenstiel aus der Nähe von Lübeck zeigt Spiegel und Rahmen. Der bekannte Weber Andreas Möller stellt in der Galerie der Osterausstellung aus.

Die Osterausstellung wird am Gründonnerstagabend, 13. April, um 18.00 Uhr mit einer Preisverleihung für die besten Einzelstücke eröffnet.  Anschließend genießen Sie das feine 6-Gang-Menu„Wine & Design“ mit erlesenen Gewächsen vom Kaiserstuhl aus dem Weingut Stigler, launig vorgestellt und moderiert durch den Winzer Andreas Stigler.  Ab dem 14. April ist die Ausstellung von 10-18 Uhr geöffnet, der Eintritt ist frei. zv