Nicole Staudinger in Harburg

Harburg - Noch vor drei Jahren kannte sie niemand. Damals kündigte die zweifache Mutter Nicole Staudinger ihren sicheren Job im Verlag, um sich mit

„Schlagfertigkeitsseminaren“ selbständig zu machen. Die Idee war: Frauen - und zwar nur Frauen - auf unterhaltsame Art und Weise schlagfertig zu machen. Durchsetzungsfähigkeit und Schlagfertigkeit gelten in unserer Gesellschaft nach wie vor als typisch männliche Eigenschaften. Doch Nicole Staudinger macht damit Schluss und nennt Frauen Tipps und Tricks für ein schlagfertiges und selbstbewusstes Auftreten.

Die Idee schlug im Mai 2014 wahnsinnig erfolgreich ein, die Presse überschlug sich, die Aufträge wollten kein Ende nehmen. Und dann schlägt das Leben der damals 32-jährigen ein Schnippchen: Sie erhält die Diagnose Brustkrebs. Und statt Seminaren und Erfolg stehen Chemotherapie und Bestrahlung auf dem Plan. Staudinger schrieb bereits während der Behandlung ihre Geschichte auf. „Brüste umständehalber abzugeben“ gibt vielen insbesondere jungen Frauen ein Gesicht.

Die Leserinnen sind begeistert von ihrer mitreißenden und ja, auch humorvollen Art zu schreiben. Das Buch wird zum Bestseller. Ein Jahr nach ihrem Debüt erscheint dann die „Schlagfertigkeitsqueen“ - sozusagen das Begleitbuch zu ihren Seminaren und Leseshows, das sofort in die Top Ten der Spiegel-Bestsellerliste einsteigt.

Heute ist Staudinger wieder genesen und tourt durch Deutschland. Am Mittwoch, 18. Januar, ist sie ab 19 Uhr im Rieckhof zu Gast und stellt ihre beiden Bücher vor - und das auf ihre einzigartige humorvolle Art. Die Karten kosten im Vorverkauf zehn Euro plus Gebühren. an der Abendkasse sind die Tickets zum Preis von 12 Euro erhältlich. (cb)