160405SingenHarburg - Mehr als 500 junge Sängerinnen und Sänger aus sieben Chören wollen am Dienstag, 12. April, das Publikum in der in der Friedrich-Ebert-Halle begeistern: Ab

18 Uhr präsentieren sich die Talente aus den The Young ClassX Schulchören aus Hamburgs Süden: der Goethe-Schule-Harburg, der Grundschule Neugraben, der Katholischen Bonifatiusschule, der Nelson-Mandela-Schule und der Stadtteilschulen Finkenwerder, Fischbek-Falkenberg und Süderelbe

Die Chöre werden an diesem Abend nicht nur mit Einzeldarbietungen glänzen, sondern werden von Klasse 5 bis 13 in einem großen Stadtteilchor auch gemeinsam auf der Bühne stehen. Ein so bunter Abend könnte ohne die Chorleiter der Schüler niemals stattfinden: Der Dank aller geht an Daniel Baum, Dr. Heike Gebauer, Ute Hatzel. Elisabeth Hintze, Tabea Kawurek, Ina Lubrich, Isabell Maack, Christine Parbey, Andy Plath, Bettina Schuldt, Peter Schuldt, Christiane Strenge und Uwe Tesch.

160405SingenQ1

The Young ClassX Schulchöre aus Hamburgs Süden stehen auf der Bühne. Foto: pr

So entsteht aus einem vielseitigen internationalen Repertoire und individuellen Beiträgen der einzelnen Chöre und Ensembles ein unverwechselbarer Abend, der die Stadtteilkultur mit Sicherheit bereichern wird. Selbstverständlich ist das Publikum aufgefordert anzufeuern und mitzusingen, wenn es wieder einmal heißt: "Vorhang auf für die kleinen und großen Stars von The Young ClassX!"

Die Bandbreite der Lieder ist das besondere Markenzeichen. Klassik, Pop, Liedermachern, internationaler Folklore ist so farbig und unterschiedlich wie die Chöre selber. Das gesamte Chorprojekt wird hamburgweit von Peter Schuldt geleitet.

Die Karten für dieses Konzert-Ereignis sind für zwei Euro an der Abendkasse erhältlich.  (cb)