160319KunstHarburg - Fette Beats, gut gelaunte Besucher und jede Menge Kunst - In der Galerie MyToro wurde am Freitagabend die Vernissage der Ausstellung "Kommunikation"

zelebriert. Gleich acht namhafte Künstler aus dem In- und Ausland zeigen in der Galerie um Gloria-Tunnel ihre Werke zum Thema Kommunikation.

Mehrere Dutzend Besucher konnte Galerist Toro am Freitagabend zur Vernissage begrüßen. Bei einem Glas Prosecco nahmen die kunstinteressierten Besucher die neue Ausstellung unter die Lupe. Fünf der acht Künstler waren anwesend und standen den Besuchern Rede und Antwort.

Optisches Highlight war die Malerin Natascha "Artworx" Peiser, die in einem von ihr bunt bemalten und umgestylten Hochzeitskleid, den Besuchern ihre sechsteilige Bilderserie "Selfies" näher brachte.

160319KunstQ2

Toro stellt zur Begrüßung der Vernissage die Künstler vor. Foto: cb

Eröffnet wurde die Vernissage dieses Mal auf sehr außergewöhnliche Weise: Statt einer Ansprache führte Toro einen spontanen Dialog zum Thema der Ausstellung mit Künstler Karl-Heinz Maukel, der seine eindrucksvolle Video-Installation "Cloud" zeigt. Ein Ergebnis des Dialogs: "Kommunikation ist immer offen - und das ist gut so."

160319KunstQ1

Natascha "Artworx" Peiser an ihrer Bilderserie "Selfies". Foto: cb

Außer Maukel zeigen Marina Schreckling, Evelyne Frostl, Annette Mewes-Thoms, Karsten Zwinger, Christina Geisensetter, Natascha Peiser und Zoe Fleurie ihre Werke.

Die Ausstellung "Kommunikation" in der Galerie MyToro ist noch bis Sonnabend, 9. April, zu sehen.  (cb)