Aktion, wie man mehr erreicht. Um den Kunden des Mercedes-Autohauses Tesmer während der "Boxenstopp-Tage" die Wartezeit beim Wechsel auf die Winterreifen zu verkürzen, wurden dort Gutscheine für das - fußläufig gut zu erreichende - Backhaus  Wedemann ausgegeben.

Am Sonnabend, 26. Oktober, nutzten mehr als 30 Tesmer-Kunden die Möglichkeit, ein Stück Kuchen oder eine Tasse Kaffee auf Einladung ihres Mercedes-Hauses im Café des Backhauses im Großmoorbogen 7a zu genießen. Die ausgegebenen Wedemann-Gutscheine haben jeweils einen Wert von 1,50 Euro.

"Die Tesmer-Kunden konnten entweder eine leckere Kleinigkeit, wie eine Tasse Kaffee oder ein belegtes Brötchen, genießen oder sich den Gutschein auf eine größere Speise anrechnen lassen", sagt Franziska Wedemann, Geschäftsführerin des gleichnamigen Backhauses.

Das ist Service, der sehr gut ankommt: "Wir sind  mit der Resonanz auf dieses Angebot sehr zufrieden", sagte Lothar Rohloff, Serviceleiter bei Tesmer am Großmoorbogen 23. Und: "Deswegen werden wir die Gutschein-Aktion auch beim nächsten Boxenstopp-Tag am kommenden Sonnabend wiederholen."

"Wir pflegen bereits seit mehr als 35 Jahren eine gute Geschäftspartnerschaft", sagt Franziska Wedemann, "jetzt wollen wir unsere Zusammenarbeit weiter ausbauen." Und Rohloff ergänzt: "Nach der zweiten Aktion, die am 9. November stattfindet, werden wir überlegen, wie die Zusammenarbeit fortgeführt werden kann." (cb)