Wochenende Kunden und Interessierte das neue Coupé einer ganz neuen Modellreihe nicht nur ausgiebig unter die Lupe nehmen. Auch Probefahrten waren möglich. 400 Gäste kamen, um sich zu informieren.

Mit dem 4er ist BMW ein großer Wurf gelungen. Sportlich, modern mit mehr als einem Hauch von Luxus ausgestattet präsentiert sich der 4er. Es ist eine ansprechende Mischung aus innovativer, ausgereifter Technik und gelungenem Design.

Auf der Straße merkt man: Der neue 4er will nicht nur bestaunt werden. Der will auch fahren. „Kraftvolle Ästhetik und sportliche Dynamik zeichnen das BMW 4er Coupé aus“, sagt Filialleiter David Breuer. „Hinzu kommt ein einzigartiges Fahrgefühl dank des niedrigen Schwerpunkts, bester Achslastverteilung, der hohen Karosseriesteifigkeit und der Motoren mit TwinPower Turbo Technologie.“ Mit den BMW Lines Sport, Luxury und Modern sowie dem M Sportpaket kann das BMW 4er Coupé personalisiert werden. „Ein Highlight im Wortsinn sind die neuen adaptiven Voll-LED-Scheinwerfer inklusive blendfreiem Fernlichtassistent. Der innovative Air Breather setzt nicht nur einen spannenden Designakzent, sondern verringert auch Kraftstoffverbrauch und CO2-Emission“, so Breuer. „Für noch mehr Fahrfreude sorgen das 8-Gang Sport-Automatic Getriebe und Fahrerassistenzsysteme wie zum Beispiel das BMW Head-Up Display."

Zunächst gibt es die neue 4er-Reihe mit drei verschiedenen Motorisierungen als 420d xDrive mit 184 PS (135 kW) , als 428i mit 245 PS (180 kW) und als 435i mit 306 PS (225 kW). Die Benziner sind auch mit dem xDrive Allradantrieb erhältlich. Der Diesel wird ab November ausgeliefert. Für das kommende Jahr zum Sommer ist nicht nur eine M-Version, sondern auch ein Cabrio geplant.

Vorbeischauen an der Buxtehuder Straße lohnt sich. Der neue 4er steht bei B&K ab sofort auch zur Besichtigung und für Probefahrten bereit. zv