Ein 12 Jahre alter Junge ist am Donnerstagmorgen auf dem Rehrstieg bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Das Kind war laut Zeugenaussagen unvermittelt mit seinem Fahrrad aiuf die Straße gefahren. Ein Lastwagenfahrer (25), der in Richtung  Hausbrucher Straße unterwegs war, konnte trotz Vollbremsung nicht verhindern, dass sein Fahrzeug den Juingen erfasste. Der 12-Jährige erlitt bei dem Unfall Kopfverletzungen. Er kam mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus Altona gebracht. Lebensgefahr besteht nicht. Der Lastwagenfahrer kam mit einem Schock ins Krankenhaus. dl

Veröffentlicht 16. Juli 2015