300 Euro hat ein bislang unbekannter Mann am frühen Donnerstagmorgen bei einem Überfall auf die Spielhalle "Casino Royal" an der Neugrabener Bahnhofstraße erbeutet. Er hatte die Mitarbeiter, einen 21 Jahre alten Mann und eine Frau (42) mit einer Pistole bedroht. Dann mussten sie Geld, das sie gerade gezählt hatten, in den Rucksack des Täters schütten. Mit der Beute flüchtete der Mann. Er entkam trotz Sofortfahndung der Polizei. dl