42 Jahre lang war Ralf Spengler Präsident der Harburger Sportclubs (HSC). Jetzt zog sich Spengler, der im august 80 Jahre alt wird, zurück. Er kandidierte altersbeding nicht mehr für das Amt. Sein Nachfolger ist Ehrhard Erichsen. Wie er wurden auch sein Vizepräsident Juval Karnikas und die Beisitzer Thomas Thomsen und Ronald Bartels einstimmig gewält. dl

150604sport
HSC-Präsidium (v.L): Vizepräsident Juval Karanikas, Beisitzer Ronald Bartels, Schatzmeisterin Ute Erichsen, Jugendwartin Angela Aue, Beisitzer ThomasThomsen, Präsident Ehrhard Erichsen, Beisitzer Peter Krause. Foto: pr

Veröffentlicht 4. Juni 2015