Bei einem Überholmanöver fuhr Donnerstagnachmittag auf der A7 Höhe Waltershof ein Möbellaster auf ein Auto. Der Hänger des Lasters kippte um. Glück im Unglück. Niemand wurde verletzt. Die A7 musste aber wegen der aufwendigen Bergung Richtung Süden gesperrt werden. Wer Richtung Harburg wollte, musste in Bahrenfeld abfahren und sich durch Hamburg quälen. dl