Zwei bislang unbekannte Männer haben am frühen Sonnabendmorgen die Spielhalle "Spielomat" an der Buxtehuder Straße überfallen. Die maskierten und mit einem Gewehr bewaffneten Männer waren gegen 4.30 Uhr in die Spielhalle gestürmt. Sie bedrohten die Spielhallenaufsicht (51) und drei Gäste, die sich auf den Boden legen mussten, mit der Waffe. Die Räuber erbeuteten 200 Euro und die Schlüssel zur Spielhalle, die sie bei ihrer Flucht abschlossen. Das Duo entkam.

Der erste Täter ist etwa 165 Zentimeter groß und hat eine normale Figur. Er war mit einer Jeanshose im "vintage-look" und blauer oder schwarzer Jeansjacke bekleidet. Er sprach deutsch mit Akzent.

Sein Komplize ist etwa 180 Zentimeter groß und hat eine normale Figur. Er war ebenfalls mit einer modischen Jeanshose mit Löchern und Rissen sowie einer  schwarzen, langen Jacke bekleidet. Der Mann hat und sprach ebenfalls deutsch mit Akzent. Beide Täter trugen schwarze Sturmhauben.

Hinweise auf die Täter nimmt die Kripo unter Telefon 4286-56789 entgegen. zv

Veröffentlicht 25. Mai 2015