An der Technischen Universität Hamburg-Harburg findet am Mittwoch, 10. Juni, der Hamburger Bautag unter dem Titel „Bau und Wasser - Zukunft nachhaltiger Infrastruktur“ statt. Beginn ist um 14 Uhr. Der Hamburger Bautag ist ein Forum, in dem Zukunftsperspektiven der Bauindustrie sowie ihre Auswirkung auf die universitäre Ausbildung von Bauingenieuren diskutiert werden.

Höhepunkte sind die Preisverleihung der Stiftung der Bauindustrie Hamburg Schleswig-Holstein, eine Kontaktmesse zwischen Bauwirtschaft und Studierenden und Absolventen der TUHH. Abgerundet wird der Bautag mit einem interessanten Vortragsprogramm zu herausragenden Vorhaben. Die Teilnahme richtet sich an alle Interessierten und ist kostenfrei. Weitere Infos unter www.tuhh.de/bautag    (cb)