Die Harburger Ravens und die Hamburg Pioniers werden ihre jüngsten Spieler erst einmal gemeinsam trainieren. Dafür haben sich beide Teams entschieden. Zunächst hatten die beide Vereine mit den Red Guardians und den Young Ravens eigene Mannschaften für ihre zehn bis 16 Jahre alten Spieler gegründet, nachdem 2009 der Aufbau einer B-Jugend Tackle Liga in Hamburg und Schleswig-Holstein beschlossen worden war. Anfang des Jahres stellte sich heraus, dass beide B-Jugendteams für einen normalen Spielbetrieb zu dünn besetzt sind. Jetzt werden beide Mannschaften nicht nur zusammen trainieren, sondern auch als ein Team unter dem Banner der Guardians antreten. dl