Die FDP Süderelbe will ihre Sitzungen zukünftig öffentlich durchführen. Das hat der neu gewählte Vorstand beschlossen. „Damit eröffnen wir allen interessierten Bürgern und auch allen Parteifreunden die Möglichkeit, sich aktiv an der politischen Diskussion zu beteiligen,“ sagt der Vorsitzende Steffen Langenberg zu der neuen Regelung. Getagt wird vierten Dienstag im Monat um 19.30 Uhr im Landhaus Jägerhof in Hausbruch. An Feiertagen und in den Ferien finden keine Sitzungen statt. zv

Veröffentlicht 4. Mai 2015