Seit heute zeigt das BallinStadt Auswanderermuseum in Kooperation mit dem Förderverein Hapag-Halle Cuxhaven e.V. seine neue Sonderausstellung „100 Jahre Steubenhöft“. Der Schiffsanleger Steubenhöft in Cuxhaven galt bei seiner Inbetriebnahme 1914 als der größte Passagierschiffpier der Welt. Die Ausstellung gibt einen umfassenden Überblick über die Schiffe der Imperator-Klasse, die damals dort anlegten, die Bedeutung der Schifffahrt vor dem Ersten Weltkrieg und die Entwicklung der Passagierschifffahrt in den letzten 100 Jahren.

Die Sonderausstellung ist vom 27. April bis zum 31. Mai, täglich von 10 bis 17 Uhr in Haus 1 der BallinStadt zu besichtigen. dl

Veröffentlicht 27. April 2015