Ein Motorradfahrer (42) ist am Mittwochabend bei einem Verkehrsunfall auf dem Norderdeich schwer verletzt worden. Der Mann war mit seiner Suzuki Bandit 1200 auf einem Smart aufgefahren. Der Motorradfahrer kam mit einem offenen Unterschenkelbeinbruch ins Krankenhaus. Lebensgefahr besteht für ihn nicht. Der Fahrer (36) im Smart blieb unverletzt. dl

Veröffentlicht 19. März 2015