Polizisten haben einen 30 Jahre alten Rumänen festgenommen, der in der Nacht zum Dienstag an der Schwarzenbergstraße in ein leerstehendes Eis-Café eingebrochen war. Anwohner waren durch Geräusche auf die Tat aufmerksam geworden. Alarmierte Polizisten sahen, dass die Eingangstür aufgebrochen war. Diensthund "Ibi" stöberte den Täter auf. Bei ihm wurde als Aufbruchswerkzeug ein großer Schraubendreher gefunden. Der Mann, der keinen festen Wohnsitz in Deutschland hat, kam vor den Haftrichter. dl

Veröffentlicht 17. Februar 2015