Rund 100 Euro haben in der Nacht zum Sonnabend zwei maskierte und bewaffnete Männer bei einem Überfall auf eine Spielhalle im Vogelhüttendeich erbeutet. Sie bedrohten die 38-jährige Angestellte sowie vier Gäste mit ihren Pistolen und raubten das Geld aus der Geschäftskasse. Anschließend flüchteten die Täter in Richtung Mokrystraße. Eine Fahndung mit mehreren Funkstreifenwagen führte nicht zur
Festnahme der Räuber.
Laut Zeugen sind beide Männer 20 bis 25 Jahre alt, etwa 175 Zentimeter groß und von kräftiger Statur. Ein Täter trug zur Tatzeit eine helle, karierte Hose, eine dunkle
Jacke und war maskiert mit einer schwarzen Wollmaske. Der zweite Täter trug eine Jeanshose und Jeansjacke und ebenfalls eine schwarze Maske. dl